Unsere Praxis für Lerntherapie und Lernförderung ist eine private und unabhängige Einrichtung.

Daher kommt nicht ein einziges Therapiekonzept zum Einsatz sondern geeignete Maßnahmen werden sorgfältig auf den Einzelnen abgestimmt.

Die Praxis ist von Jugendämtern anerkannt, die unter gewissen Voraussetzungen auf Basis des §35a KJHG die Kosten für eine Lerntherapie tragen.

In der Praxis steht Ihnen ein Team von Therapeutinnen mit unterschiedlichen Grund- und Weiterbildungsqualifikationen zur Verfügung. Wir arbeiten nach den Richtlinien zur Qualitätssicherung des Fachverbands für Integrative Lerntherapie (FiL) und schulen uns regelmäßig durch interne und externe Fortbildungen, Teilnahme an Fachtagungen, Supervision und Teamsitzungen. Es besteht eine intensive Zusammenarbeit der Praxis mit dem Nachhilfe-Institut „Die Lernhelfer“ und der „Privatschule Dany“.

Das Team der Therapeutinnen in der Praxis Ilona Dany:

Ilona Dany
  • Jahrgang 1969
  • Dipl. Ing. Chemie (FH); diverse Sprachen als außerfachliche Lehrgebiete
  • Umfangreiche Tätigkeiten und Fortbildungen im Bereich Lernförderung
  • Seit 1994 Arbeit im eigenen Institut für außerschulische Lernhilfen, dabei auch Aufbau der Lerntherapie-Praxis
  • Studium Integrative Lerntherapie (Uni Hannover, Abschluss 2005)
  • Integrative Lerntherapeutin FiL (Zertifikat seit 2005)
  • Mitglied im Fachverband für integrative Lerntherapie FiL e.V. und im Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie
  • Schulträgerin der Privatschule Dany
  • Lehrtätigkeit in der Privatschule Dany (Lehrbefugnis der Bez.reg. Köln)
  • Veröffentlichung: Fallbericht: Nadine in: Marianne Nolte (Hrsg); Integrative Lerntherapie – Grundlagen und Praxis; Klinkhardt - Verlag 2008; ISBN 978-3-7815-1570-3
Christiane Brandt
  • Jahrgang 1970
  • Staatsexamen für das Lehramt der Primarstufe und Diplom für kath. Theologie
  • Studienbegleitende Tätigkeiten in der schulpsychologischen Beratungsstelle in Münster mit dem Fokus auf Lernstörungen
  • 1997- 2001 Jugendbildungsreferentin am Kinderzentrum Steinbachtalsperre im Erzbistum Köln
  • Fortbildungen im Hinblick auf Lernförderung
  • Seit 1995 Mitarbeiterin im Institut "Die Lernhelfer"
  • Mithilfe beim Aufbau der Lerntherapie- Praxis
Carmen Schnepf
  • Jahrgang 1950
  • Diplomstudium der Pädagogik an der EW-Fakultät der Universität Köln mit Abschluss als Diplompädagogin
  • 8 Jahre Ausbildungen in Biodynamischer Körperpsychotherapie bei Gerda Boyesen und ihrem Team
  • Fortbildungen in NLP (Neurolinguistisches Programmieren) bis zum NLP Master Practitioner
  • 15 Jahre selbständige körperpsychotherapeutische Einzelarbeit in eigener Praxis in Köln
  • Seit Januar 2000 bis heute Weiterbildung und freiberufliche Tätigkeit als integrative Lerntherapeutin in verschiedenen Praxen im Raum Köln
Martina Soyke
  • Jahrgang 1968
  • staatlich anerkannte Erzieherin
  • mehrjährige Tätigkeiten im Elementar- und Hortbereich
  • Diplomstudium der Heilpädagogik an der katholischen Fachschule NRW Köln (KFH) mit Abschluss zur Diplom Heilpädagogin (1999)
  • Weiterbildung zur staatliche geprüften Motopädin
  • langjährige Tätigkeiten im integrativen Kindergarten, Erziehungsberatungsstelle und heilpädagogischer Praxis
  • seit 2001 bis heute Weiterbildung und freiberufliche Tätigkeit als integrative Lerntherapeutin in verschiedenen Praxen im Raum Köln
  • 2012 - Weiterbildung Gestalttherapie mit Kindern und Jugendlichen (KiKT Köln)